jetzt wählen wir GRÜN

#Klimawahl2019

UNSERE KANDIDAT*INNEN – DEINE WAHL

Die Schweiz braucht mehr GRÜNE Politik. GRÜNE Politik für die Umwelt, für das Klima, für eine nachhaltige Wirtschaft und für soziale Gerechtigkeit in der Schweiz und in der Welt.
Bei den nationalen Wahlen vom 20. Oktober 2019 geht es um die Zukunft, unsere Zukunft. Mittlerweile dürften wohl alle ihre fetten Couverts im Briefkasten, resp. dort rausgenommen haben. Let’s do it!
Hier sind die Thuner Kandidatinnen für den Nationalrat und Regula Rytz auch für den Ständerät:

So sieht ihr Wahlzettel aus:

  • Regula Rytz (GRÜNE) und Hans Stöckli (SP, bisher) für den Ständerat (kummulieren nicht erlaubt)
  • Für den Nationalrat Liste 12 der GRÜNEN unverändert (oder Andrea de Meuron 2x)
  • Andere Namen von anderen Parteien schwächen die Chancen der GRÜNEN Kandidierenden.
    Junge Grüne der Liste 13 können auf die Liste 12 geschrieben werden, auch 2x möglich. Dank Listenverbindung mit den GRÜNEN schwächt dies die Chancen der GRÜNEN auf ein gutes Resultat nicht.
    Auch mit der SP haben die GRÜNEN eine Listenverbindung.

    Sehr spannend ist auch die ganz persönliche Wahlempfehlung: auf www.smartvote.ch den Fragebogen ausfüllen und schon weiss man auf wessen politischer Wellenlänge man sich bewegt. Unter www.ecorating.ch ist das Abstimmungsverhalten der Politiker einsehbar, auch sehr spannend wie z.B. die neuerdings grün denkenden Bürgerlichen bei Umweltthemen tatsächlich abgestimmt haben.

    Vielen Dank für ihre Stimme!